Tel. ohne Zeitgrenze:
+420 474 396 103

Was ist neu bei uns...

Přehled dubnových aktivit

1.4. Matějské pouti v Praze se zúčastnilo 25 uživatelů. Tento den byl vyhrazen pro handicapovaná, děti z dětských domovů a azylových domů. Akci jsme si nenechali ujít ani letos. Na Matějskou pouť zkrátka  nenecháme po celé dlouhé roky  dopustit. Občas nás sice zaskočí nepříznivé počasí, ale nikdy  neodradí.
4.4. Na výtvarném kroužku se vyráběly ozdobné dekorace  s velikonoční tématikou. Výzdoba mířila do společných prostor, ostatní obytné prostory si  naklidili a zútulnilli všichni podle svého gusta.
15.4. individuální nákup ve Vejprtech: 1 uživatel + doprovod
15.4 . Zájemci navštívili velikonoční výstavu ručních prací , která se každoročně koná v prostorách úřadu městyse Kovářská.
15.4.  U příležitosti významného výročí narozenin, si náš uživatel převzal osobní dárek a milou gratulaci v prostorách úřadu městyse Kovářská. 
16.4. Skupinka zájemců o výtvarnou činnost se zúčastnila III. ročníku výtvarného setkání osob se zdravotním postižením na téma Svět pohádek. Akci pořádaly Sociální služby Chomutov, příspěvková organizace, pod patronací statutárního města Chomutova a za podpory Ústeckého kraje. Partnerem bylo Městské gymnázium a Základní škola Jirkov. 
Tvořivé dopoledne mezi kamarády v příjemném prostředí Domova pro seniory Písečná uteklo jako voda. Kromě vlastního tvoření se vždy něčemu novému přiučíme a  rádi  se necháme inspirovat nápady a výtvarnými technikami ostatních družstev. Děkujeme organizátorům  za pozvání. Program byl pestrý a nechybělo ani chutné občerstvení. Vlastně nám nechybělo vůbec nic.
17.4.  individuální nákupy  v Kadani: 4 uživatelé + doprovod
18.4. Individuální nákupy v Kadani: 3 uživatelé + doprovod
25.4. Diskotéky s Maxipsem Fíkem v Kadani se zúčastnilo 8 živatelů. Děkujeme městu Kadaň za pozvání. Pestrý program byl, jako vždy, přesně pro nás ušitý. DJ Píďan a Maxipes Fík se opět činili. Občerstvení bylo zajištěno jako obvykle, takže spokojenost na naší straně veliká. 
25.4. Nákupy Kadaň: 2 uživatelé + doprovod
26.4. 10 uživatelů se sešlo na kroužku vaření, aby si připravili topinky s česnekem a pochutnali si také na ďábelských toustech se sýrem.
30.4. Individuální nákupy v Kadani : 2 uživatelé + doprovod

Zusammenfassung der Märzaktivitäten

06. 3. Kunstzirkel – Herstellung der Osterkarten

12. 3. Für die Interessenten an Bewegungsspielen veranstalteten wir im Sportzirkel einen unterhaltsamen Morgen mit beliebten Disziplinen wie Rennspiele, Ballwurf aufs Ziel usw.

In diesem Monat, als das Wetter gut war und es so aussah, als wäre der Winter schon vorbei, kauften wir ohne Ende ein. Alle, die ihre Garderobe nachzurüsten brauchten, fuhren los.

 

15. 3. Vier Klienten kauften individuell in Kadaň ein

16. 3. Vorbereitung des Materials für das Kunsttreffen in Chomutov

20. 3. Individuelles Einkaufen in Kadaň, 5 Klienten

21. 3. Individuelles Einkaufen in Kadaň 2 Klienten

22. 3. Individuelles Einkaufen in Kadaň 2 Klienten

28. 3. Individuelles Einkaufen in Kadaň 2 Klienten

Am 28. 3. konnten wir einen schönen Besuch aus dem benachbarten Sachsen begrüßen. Frau Simone Markus, Sozialarbeiterin Diakonie Werk Annaberg-Stollberg eV,  informierte uns über das bevorstehende gemeinsame Projekt "Wöchentliches Treffen für Personen mit und ohne Behinderung". Der Antrag auf Subventionen wurde von den deutschen Partnern der Diakonie bearbeitet und eingereicht, und wir warten jetzt auf die Rückmeldungen des zuständigen Sekretariats des Fonds für Kleinprojekte im Programm für grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Republik und dem Freistaat Sachsen 2014-2020.

 

Am 29. 3. besuchten uns zwei Abgeordnete der Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Ulrich von Schlettau. Der Besuch bedeutete nicht nur ein sehr nettes Treffen mit Freunden, sondern wir erhielten auch finanzielle Unterstützung, für die wir uns sehr bedanken. Der Betrag von einem anonymen Spender war eine große Überraschung. Wir danken auch der Frau Heidrun von Annaberg für ihren Gruß und ein Geschenk (handgestrickte bunte Schals für unsere Klienten)

 

30. 3. Kochzirkel: 24 Gäste genossen Apfelstrudel

 


Überblick der Februaraktivitäten

8. 3. Im Kochzirkel bereiteten wir süße Waffeln zu. Dank eines Sponsors aus dem benachbarten Schlettau, der uns ein neues Waffelgerät schenkte, genossen 27 Klienten hausgemachte Waffeln. Auf diesem Wege möchten wir uns für ein praktisches Geschenk bedanken, das bei uns vielfältige Einsatzmöglichkeiten findet. Es gibt mehr als genug Rezepte und Schlecker.

12. 2. 4 Klienten, die ein höheres Maß an Unterstützung benötigen, besuchten die Konditorei in Kovářská. Kaffee und Dessert und ein Beisammensein in einem Café oder einer Konditorei stellen eine angenehme bunte Abwechslung des Alltags dar.

14. 2. Disco zum Valentinstag in Kadaň. Teilgenommen haben 8 Klienten + Begleitung. Auf diese Weise möchten wir uns bei unseren Freunden aus Kadaň für die Einladung herzlich bedanken. Fröhliche Unterhaltung und großartige Verpflegung sind traditionell eine exzellente Visitenkarte der Veranstalter.

17. 2. Im Kunstzirkel haben wir Urkunden für Winterspiele -  eine geplante Veranstaltung unseres Heims - produziert.

18. 2. Einkaufen auf Wunsch absolvierten drei Klienten mit Begleitung, man fuhr nach Kadaň.

 20. 2. Winterspiele bei uns in DOZP Kovářská. Unsere Gäste waren Klienten von DOZP Kadaň. Der Schnee war zu unserer Freude immer noch ganz gut erhalten. Geplante Wettbewerbe und Spiele spielten sich nach unseren Vorstellungen ab, Wintergrillen der Würstchen war ein Bestandteil unseres Programms. Ganz am Schluss fand eine Auswertung der einzelnen Disziplinen mit Vergabe von Diplomen statt, dabei wurden Kaffee und Kuchen serviert. Die Veranstaltung war ein Erfolg und den Gästen gefiel es bei uns hoffentlich.

7. 2. Das Einkaufen in Kadaň auf Wunsch eines Klienten war mit einem Besuch in einem asiatischen Restaurant verbunden, in dem er zu seinem Geburtstag eine würzige Ente mit Reis und Gemüse genoss.               


Überblick der Januaraktivitäten

Silvester und Neujahr gehen Hand in Hand, und bei uns war es auch nicht anders. Die gemeinsame Neujahrsfeier war fröhlich, lustig und die Laune angenehm. Und damit die Freude nicht aufhört, gab es gleich am Anfang des Monats viel Schnee. Schnee fiel und fiel und fiel und wir hatten Unterhaltung für den ganzen Monat. Manchmal blies es auch schön, und obwohl wir fast nirgendwohin herausgefahren sind, haben wir uns nicht gelangweilt.

15.1. Im Sportzirkel im Turnsaal fanden folgende Übungen statt: Laufen, Ballwurf in den Korb, Übungen im Balancieren, Übungen auf großen Bällen. Man fand genug Interessenten, jedermann mag Bewegungsübungen.

16.1. Einkaufen auf Wunsch der Klienten und Besuch der Konditorei in Kovářská + Begleitung

23.1. Individuelles Einkaufen in Klášterec nad Ohří, 1 Klientin + Begleitung

23.1. Auf Wunsch der Klienten ein Mittagessen im chinesischen Restaurant in Klášterec n./Ohří, 2 Klienten + Begleitung      

Überblick der Aktivitäten 

Überblick der Aktivitäten im Dezember

2.12.2018 – Aufleuchten vom Weihnachtsbaum und Weihnachtsmärkte auf dem Platz in Kovářská

4.12.2018 – Sportzirkel - Sprossenwandübungen

Individuelles Einkaufen auf Wunsch mit Begleitung der Schlüsselmitarbeiter:

4.12. - 2 Klienten (Chomutov)

10.12 - 1 Klientin (Klášterec nad Ohří)

11.12. - 2 Klienten (Kadaň)

13.12. - 2 Klienten (Kadaň)